Download Psychiatrische Genetik: Befunde und Konzepte by Peter Propping PDF

By Peter Propping

Noch vor zehn Jahren wurde ein Humangenetiker, der auf die Bedeutung genetischer Faktoren bei der Entstehung von Geisteskrankheiten hinwies, in Psychiater- und Psychologenkreisen nicht selten als ein Fossil aus iiberwunden geglaubter Vorzeit angesehen. Inzwischen haben die eindrucksvollen Erfolge der Molekulargenetik zu einer vollig geanderten Einschatzung gefiihrt. Die Molekulargenetik stellt Methoden zur Verfiigung, die zur examine genetischer Krankheiten des Menschen, vermutlich auch von Geisteskrankheiten, angewandt werden konnen. Bereits ein Drittel der bisher bekannten menschlichen Gene sind mehr oder weniger genau chromosomal kartiert. Bei einer standig wachsenden Anzahl monogen erblicher Krankheiten kennt guy die Natur der Mutation und ihre biochemischen Auswirkungen. Es ist zu er warten, daB diese Kenntnisse eines Tages auch zur Entwicklung spezifischer Be handlungsverfahren fiihren werden. Die Psychiater unterliegen gegenwartig eher der Gefahr, daB sie die Erklarungs kraft genetischer Methoden iiberschatzen. Diese Neigung beruht auf der irrigen Vorstellung, die bei der erfolgreichen examine Mendelscher Merkmale angewandten Methoden konnten einfach auf psychiatrische Krankheiten iibertragen werden. So wohl die Erwartungen an die Genetik als auch die vielfach vorhandenen Befiirch tungen vor ihr beriicksichtigen nicht die unvorstellbare Komplexitat psychiatrischer Krankheiten. In der psychiatrischen Genetik fiihlen sich Humangenetiker, Psychiater und kli nische Psychologen meist gleichermaBen unsicher. Jeder verfiigt nur iiber ein al lenfalls eingeschranktes Urteilsvermogen gegeniiber dem jeweils anderen Fach. Das vorliegende Buch stellt den Versuch einer Bestandsaufnahme dar. Es soll Psychiatern und klinischen Psychologen genetische Konzepte vermitteln und dem Humangene tiker psychiatrische Forschung verstandlich machen.

Show description

Read Online or Download Psychiatrische Genetik: Befunde und Konzepte PDF

Similar german_12 books

Kardiologische Problempatienten: Fallgruben für die Herz-Kreislauf-Diagnostik in der Praxis

Moglichkeiten und Gefahren von Fehldiagnosen, ais "Fallgruben" umschrieben, beschaftigen jeden Arzt in Klinik und Praxis. Dies be statigt immer wieder das besonders Iebhafte Interesse, das einem derartigen Thema in der morgendlichen Klinikkonferenz ebenso wie bei arztlichen Weiterbildungsveranstalten entgegengebracht wird.

Wege zur Lösung globaler Umweltprobleme: Jahresgutachten 1995

Die Berliner Klimakonferenz im Frühjahr 1995 hat einmal mehr deutlich gemacht: Um den vom Menschen verursachten Klimaveränderungen gegenzusteuern, ist ein Umdenken auf individueller wie gesellschaftlicher Ebene notwendig. Das gilt nicht nur für das Klima. In den vergangenen Jahren haben sich die Haupttrends der globalen Umweltveränderungen (Bodendegradation, Verlust an biologischer Vielfalt, Wasserknappheit, Bevölkerungswachstum) keineswegs abgeschwächt, sondern eher noch verschärft.

Extra info for Psychiatrische Genetik: Befunde und Konzepte

Sample text

Der Geheimbefehl, auf Hitlers privatem Briefpapier niedergelegt, konnte keine rechtliche Verbindlichkeit beanspruchen. Er wurde jedoch von einer eigens geschaffenen Organisation mit dem Decknamen T4 zugig in die Tat umgesetzt. Es wurde ein "Begutachtungsstab" von Arzten eingerichtet, darunter Psychiatern, die die Patienten uberwiegend anhand von Akten auswahlten. Diese Patienten wurden in eigens eingerichteten Anstalten planmaBig getOtet. 1941 wurde die "Euthanasie"-Aktion gestoppt, nachdem das Regime aufgrund vor allem kirchlicher Proteste aus innenpolitischen Grunden eine Fortsetzung des Totens nicht mehr fUr opportun hielt.

Auch in der Sowjetunion waren namhafte Genetiker in den 20er Jahren von der Notwendigkeit zur Eugenik uberzeugt. Man kann die eugenische Bewegung in diesem Land in zwei Phasen einteilen (Graham 1977): 1921-1925 verlief sie ganz analog zu der deutschen Entwicklung; 1925 -1930 versuchte man, eine eigene sozialistische Eugenik zu etablieren. 1921 waren eine Russische Gesellschaft fUr Eugenik und ein Eugenisches Buro der Akademie der Wissenschaften gegrundet worden; beide Institutionen gaben eine Zeitschrift heraus.

1m Jahre schwachsinniges Abb. 2. Ausschnitt des Stammbaums der Familie Kallikak, wie er von Goddard (1912) beschrieben worden ist 24 Eine historische Einleitung: Wege und Irrwege der Genetik in der Psychiatrie Eugenics Congress Announcement Number 1. Histor~ and Purpos4Z of th~ Congress. >t'2J -23, '932. Abb. 3. "Der Baum der Eugenik", entworfen flir den Internationalen KongreB flir Eugenik 1932. (Aus Mann 1980) Die geistesgeschichtlichen Wurzeln fUr den MiBbrauch der Genetik 25 1914 wurde an 44 UniversWiten Eugenik gelehrt.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 50 votes