Download Klinik und Nachweismethoden der Mikrohämaturie by Prof. Dr. O. Hallwachs (auth.), Prof. Dr. O. Hallwachs PDF

By Prof. Dr. O. Hallwachs (auth.), Prof. Dr. O. Hallwachs (eds.)

Show description

Read Online or Download Klinik und Nachweismethoden der Mikrohämaturie PDF

Similar german_12 books

Kardiologische Problempatienten: Fallgruben für die Herz-Kreislauf-Diagnostik in der Praxis

Moglichkeiten und Gefahren von Fehldiagnosen, ais "Fallgruben" umschrieben, beschaftigen jeden Arzt in Klinik und Praxis. Dies be statigt immer wieder das besonders Iebhafte Interesse, das einem derartigen Thema in der morgendlichen Klinikkonferenz ebenso wie bei arztlichen Weiterbildungsveranstalten entgegengebracht wird.

Wege zur Lösung globaler Umweltprobleme: Jahresgutachten 1995

Die Berliner Klimakonferenz im Frühjahr 1995 hat einmal mehr deutlich gemacht: Um den vom Menschen verursachten Klimaveränderungen gegenzusteuern, ist ein Umdenken auf individueller wie gesellschaftlicher Ebene notwendig. Das gilt nicht nur für das Klima. In den vergangenen Jahren haben sich die Haupttrends der globalen Umweltveränderungen (Bodendegradation, Verlust an biologischer Vielfalt, Wasserknappheit, Bevölkerungswachstum) keineswegs abgeschwächt, sondern eher noch verschärft.

Additional info for Klinik und Nachweismethoden der Mikrohämaturie

Example text

Briiggemann Urologische Klinik, Universitatskliriikum der GHS Essen Hufelandstr. 55 D-4300 Essen 1 Zusammenfassung Der Weg von der subjektiven Beschreibung eines Befundes zur objektiven Messung wurde im Rahmen der Laboratoriums-Medizin vor allem durch zwei Umstiinde moglich und vorangetrieben: 1. B. die von Madaus-Diagnostik dem MD-Kova-System beigeftigten Kontrollurine, die neben simulierten Leukozyten auch stabilisierte Erythrozyten enthalten) und auch yom Gesetzgeber gefordert wird und 2. die Weiterentwicklung und entscheidende Verbesserung der Testverfahren.

RUGENDORFF (Gie~en): In den beiden ersten Vortriigen wurde iiber Teststreifen als Screening-Methode berichtet und das Thema Qualitatskontrolle angesprochen. Fiir uns Urologen ist dies meiner Meinung nach besonders wichtig. Auch wir verwenden diese Teststreifen mit sehr guten Ergebnissen in der Praxis. Nimmt man aber auf Grund eines negativen Screenings eine abwartende Haltung ein, m~ man wissen, wie gut und zuverlassig die Schnelltests sind. Wir haben uns die Miihe gemacht, Ergebnisse von Urinuntersuchungen mit dem Combur-Streifen, dem Teststreifen von Madaus und dem MD-Kova-System zu vergleichen und konnten hierbei feststellen, d~ der Teststreifen von Madaus in 25% der Faile mit mikroskopisch eindeutig gesicherter Mikrohiimaturie falsch-negativ anzeigte, wobei wir in allen Fallen eine Obereinstimmung fanden zwischen positivem Harnsediment, positivem MD-Kova-System und positivem Combur-Streifen.

Sieck: Das MD-Kova-System. Urologe B 21: 300-303 (1981). 3. : Statistischer Vergleich verschieden skalierter Laborparameter. Vortrag im Rahmen des 11. 8. 1981. 4. : Standardisierung der Untersuchung des Harnsediments. Forum des Praktischen und Allgemein-Arztes, Heft 3/1982. 5. , J. Hannappel: Hamaturie. Dtsch. med. Wschr. 106: 1148-1149 (1981). Anschrift des Verfassers: Dr. Ch. Briiggemann Urologische Klinik, Universitatskliriikum der GHS Essen Hufelandstr. 55 D-4300 Essen 1 Zusammenfassung Der Weg von der subjektiven Beschreibung eines Befundes zur objektiven Messung wurde im Rahmen der Laboratoriums-Medizin vor allem durch zwei Umstiinde moglich und vorangetrieben: 1.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 42 votes